Bouleabteilung Wülfer-Bexten

 

Die Bouleabteilung im Bürgerverein Wülfer Bexten hat sich neu organisiert.

Auf der Spielerversammlung am 08. 02. 2013 wurde auf Vorschlag des Vorsitzenden Hans Carell.

Werner Pusch als Abteilungsleiter und Lenore Haupt als seine Stellvertreterin gewählt. Der Bürgerverein Wülfer Bexten erhofft sich aus der Umorganisation eine Entlastung des Vorstandes und eine besserte, optimiertere geführte Bouleabteilung mit kurzen Entscheidungwegen.

Sie sind zu erreichen.:

Werner Pusch Telefon: 05222707048       E-Mail:   werner_pusch@yahoo.de

Lenore Haupt Telefon: 052227717               E-Mail.:   ljhaupt@t-online.de

Die Gruppen treffen sich zum Spielen zu folgenden Zeiten auf dem Gelände des Bürgerverein.

Montags Boulen        gemischte Gruppe                                            9:30 - 12:00 Uhr
Dienstag Boulen        Männergruppe                                                 9:30 - 12:00 Uhr
Mittwoch Boulen       gemischte Gruppe                                            9:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag Boulen   Männergruppe                                                  9:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag Boulen   Frauengruppe                                                 14:00 - 16:00 Uhr  

Samstag Boulen       gemischte Gruppe                                            14:00 - 16:00 Uhr  

 

Gäste sind bei allen Boulegruppe herzlich willkommen.

 

Übrigens die Sportbouler der Bouleabteilung MMS sind in die nächst höhere Spielkasse aufgestiegen und spielen in diesem Jahr in der Bezirksliga.



Termine Sporteln 2016 – 2017

Sonntag   27.11.2016

Sonntag   18.12.2016

Sonntag   15.01.2017

Sonntag   12.02.2017

Sonntag   05.03.2017

Sonntag   26.03.2017 

 

Jeweils  von 11.00 Uhr  -  13.00 Uhr

  

Ort:     auf der Boule Anlage in Wülfer

 

 

Kostenbeitrag:      Erwachsene  1 €      Jugendliche  0,50 €

Liga-Mannschaft der Boule Abteilung

des Bürgerverein Wülfer – Bexten steigt

in die Bezirksklasse auf.

 

Im Oktober 2017 gelang der Liga Mannschaft

der Boule Gruppe des Bürgerverein Wülfer –Bexten der

Aufstieg aus der Kreisliga in die Bezirksklasse.

Es war ein hartes Ringen in den direkten Spielvergleichen

mit den anderen Konkurrenten, aber nach der Endabrechnung

war es geschafft. Zu diesem Erfolg hat nicht zuletzt der

Leiter der Boule Abteilung, Werner Pusch, beigetragen.

Nun gilt es zu beweisen, dass man zu Recht aufgestiegen ist

und alle Aktiven werden alles daran setzen die höhere Spielklasse

zu erhalten.

Für das Jahr 2018 stehen die Spieltermine schon fest, und zwar

am 22.04., 13.05., 02.09. und der 30.09.2018.

Der Vorstand gratuliert zu diesem Erfolg und alle Mitglieder

drücken die Daumen für eine neue, erfolgreiche Saison.

Boule-Vereinsmeisterschaft des Bürgervereins Wülfer-Bexten 2014

Jährlich wiederkehrend haben die unterschiedlichen Boulegruppen des
Bürgervereins Wülfer-Bexten auch in diesem Jahr ihre
Vereinsmeisterschaft ausgetragen. An zwei Spieltagen, Sonntag den 10.
August sowie am Samstag den 6. September spielten die Teilnehmer auf den
6 bestens präparierten Boule-Bahnen dieser Anlage mit dabei stets
wechselnden Partnern und Partnerinnen die besten Boulespieler des Jahres
2014 aus. Nach vorgegebenem Spielplänen, die erst dann zur Anwendung
kommen, wenn alle mitspielenden Teilnehmern, jeder zieht hier eine für
ihn bestimmte Nummer, bekannt sind, bekommt jeder seinen Partner oder
Partnerinnen zugelost, was sich aber in jeder weiteren Spielrunde wieder
ändert. Es ist also für keinen Spieler vorher bekannt, wen er als
Mitspieler bekommt. Das macht diese Spielrunden sehr interessant. An
jedem dieser beiden Tage wurden jeweils 3 Spielrunden gespielt, deren
Ergebnisse dann von den Spielleitern in entsprechende Listen eingetragen
und schlußendlich ausgewertet werden. Hierbei werden die
Spielergebnisse, ein Boule-Spiel endet immer bei 13 Punkten einer
Mannschaft, Plus- aber auch Minus-Punkte zusammenaddiert aus deren
Endergebniss sich die Besten des Turnieres ergeben. Sehr viel Mühe und
Arbeit haben sich die Turnierleiter, das waren Marita Wandelt und
Hans-Gert Ehlenbröker, gemacht, die nicht nur den Ablauf organisierten,
sondern anschließend auch die große Aufgabe des Ausrechnens vornahmen.
Zu der dann anschließend vorgenommenen Siegerehrung, zwischenzeitlich
gab es schon reichlich etwas zu Essen und zu Trinken, was unser
Grillmeister Olaf Siekmann und Getränkewart Friedhelm Ramsbrock bestens
bewerkstelligten, wurden jeweil 3 Preisträger der Damen sowie der Herren
genannt. Dritte Plätze wurden Herrn Karim Suleimann und Frau Liselotte
Seifert zuteil. Die Plätze 2 wurden belegt von Herrn Dieter Kaufmann und
Frau Edith Schremmer. Zu guter Letzt dann die ersten Plätze, belegt von
Herrn Peter Siebold und Frau Annegret Kettner, die es aber auch als
Einzige von allen geschafft hat, alle 6 Spielrunden mit ihren Partnern
oder Partnerinnen zu gewinnen. Hierfür gebürte ihr auch die Ehrung des
Gesamtsiegers dieses Turnieres. Mit einem anschließend weiterem leckeren
Essen, auch das frisch gezapfte Bier und die anderen Getränke schmeckten
sehr gut, ging dieser gesellige Tag bis in den sehr späten Abend. Es war
schon lange dunkel, als sich die sportliche Truppe entgültig auflöste.
Bis dann in 2015 wieder. Wir freuen und schon darauf!

6. Boule Turnier mit Behinderten in

Wülfer – Bexten voller Erfolg

 

Zum 6. mal hatten die Bouleabteilungen des Bürgervereins

Wülfer – Bexten zum Boule mit Behinderten und deren Betreuern

oder Familien eingeladen.

Etwa 40 Teilnehmer/innen haben die Gelegenheit genutzt und waren

mit Begeisterung dabei die Kugel zu rollen oder zu werfen. Für alle

war es ein Erlebnis und die Zuschauer konnten erleben welche Freude

dieses Turnier vor allem für die betreuten Menschen war. Mittags gab

es leckere Bratwürstchen und am Nachmittag Kaffee und Kuchen.

Luise Küthemeier bedankte sich ausdrücklich für den schönen Tag

und alle freuen sich auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Auch prominente Gäste durften wir anlässlich dieser Veranstaltung begrüßen.

So zeigten der Präsident des Lions Club Bad Salzuflen, Thorsten Wind

und sein Präsidiumskollege Thomas Sollich, großes Interesse an dieser

Veranstaltung und auch am Boulesport. Der Bürgerverein dankt an dieser

Stelle für den überreichten Spendenscheck.

Am Ende gab es dann Präsente für alle beteiligten Spieler/innen.

Die ersten Plätze wurden belegt von, Marcus Quentmeier (1. Sieger),

Gerhard Keiser (2. Sieger) und Udo Pfeiffer (3. Sieger)

 

Auf Siegerfoto sind von links nach rechts zu sehen:

Udo Pfeiffer 3. Sieger, Marcur Quentmeier 1. Sieger

und Gerhard Keiser 2. Sieger.

Boulen in Wülfer wird immer attraktiver

 

Zunehmend zeichnet sich der BürgervereinWülfer-Bexten durch unterschiedlichsteVeranstaltungenum das Gemeinschaftshaus aus.Die frühere Dorfschule von Wülfer wird immer mehr ein Treffpunkt der hier ansässigen Bürger. Auch die heutigen Boule-Gruppen sind durch solch eine Gemeinschaft entstanden. Anfänglich von sehr wenigen Mitgliedern gegründet, sind es heute bereits über 50 Boule-Freunde, die diese faszinierende Sportart hier betreiben.

Neben einer reinen Frauenboulegruppe und einer reinen Männerboulegruppe hat sich eine hieraus entstandende dritte Boulegruppe als eineGemischte aufgestellt, in der diese nun auch vermehrt Frauen in ihren Reihen aufnehmen. Diese Gruppe, bestehend aus nunmehr 18 Mitspielern (Spielerinnen), haben alle einen Spielerpass im Deutschen Bouleverband und spielen jährlich die vomVerband vorgegebenen Turniere mit. Das erste Spiel, im April diesen Jahres, fand in Steinfurt statt und neben der ehemals einzigen Gruppe, die nun schon das dritte Jahr an den Turnieren teilnimmt und in derBezirksliga spielt, hat sich in diesem Jahr, mit Wülfer-Bexten 2, eine weitere Gruppe beteiligt und spielt erstmals in der Kreisliga. Bei solch einer Veranstaltung, die 4 mal imJahr an unterschiedlichsten Spielorten stattfindet, treffen immer über 200 Boule-Spieler zusammen um möglichst den Sieg für ihre Mannschaft zu erringen. Es zeigt sich zunehmend das Interesse an dieser Sportart, denn überall, nicht nur in Wülfer, gründen sich neue Spielgruppen und auch bestehende Vereine werden immer größer.

Wir in Wülfer haben das große Glück auf unserer Sportanlage, die insgesamt 6 hervorragend präparierte Boule-Spielfelder hat, mit unseren 3 Spielgruppen an unterschiedlichsten Tagen spielen zu können.Dabei trifft sich die Damen-Gruppe Dienstags nachmittag, die Herren-Gruppe, bestehend aus doch schon älteren Mitspielern, Dienstags und Donnerstags morgen, und die gemischte Turniergruppe am Monntag und Mittwoch morgen, sowie Samstags Nachmittag um 14:00 Uhr.

Interessenten, die das Boulespielen einmal kennen lernen wollen, oder aber Interesse zeigen diese Sportart mitzumachen, sind herzlich eingeladen als Gast hier zur Probe mitzuspielen.

Nach dreimaligen Mitspielen besteht dann die Möglichkeit dem Bürgerverein als Mitglied beizutreten, denn dieses ist eine Voraussetzung zum dauerhaften Mitspielen.




5. Stadt – Boule – Meisterschaft des

   Bürgerverein Wülfer – Bexten

 

Am 3. Oktober 13 wurden auf der Bouleanlage des Bürgervereins Wülfer-Bexten

die 5. Stadtmeisterschaften im Boule ausgetragen. Die 22 gemeldeten Mannschaften,

insgesamt 66 Aktive, gingen pünktlich um 11.00 Uhr an den Start.

Eine bestens präparierte Anlage und gutes Wetter waren die besten Voraussetzungen

gemeinsam einen erfolgreichen Wettkampf durchzuführen.

Es wurden, in 4 Gruppen ausgelost, erst einmal 3 Vorrundenspiele absolviert. Die jeweils

ersten 2 Mannschaften sind dann ins Viertelfinale aufgestiegen. Weiter ging es dann mit

Ko – Runden, bis sich die beiden besten Mannschaften herausstellten, die dann das Endspiel

um den Gesamtsieger bestreiten mussten. Parallel dazu haben die Mannschaften, welche den

3. und 4. Platz erreicht hatten, das Endspiel um die Bronzemedaille bestritten.

Den 1. Platz belegte die Mannschaft Wülfer 1, mit Gerd Walter, Hans-Gert Ehlenbröker und

Peter Siebold. Diese Mannschaft holte bereits den Pokal zum 4. Mal.

Den 2. Platz holte die Mannschaft Karim mit Sabine Bahnemann, Tobias Kamp und Karim

Suleimann und den 3. Platz der Städtische Betriebs-Bauhof mit Detlef Koch, Rolf Ehrlich

und Jürgen Weber.

Neben dem Pokal für die Siegermannschaft wurde jede/m/ Teilnehmer/in ein kleines Präsent

überreicht, gestiftet von diversen Sponsoren.

Dem Organisator, Hans-Gert Ehlenbröker und seinen Helfern gebührt ein großes Dankeschön

für die hervorragende Organisation. Es war wieder einmal ein gelungenes Turnier, wo alle

Aktiven und auch Passiven Ihren Spaß hatten.

Die Personen von links:

Annegret Kettner, Dieter Kaufmann, Annette Deppe,

Isolde Schampek, Antonio Pais und Gerd Walter.

Vereinsmeisterschaften 2013 im

Bürgerverein Wülfer – Bexten

 

An 2 Spieltagen mit jeweils 3 Runden wurden auch in diesem Jahr die Vereinsmeisterschaften

der Boule – Gruppen im Bürgerverein Wülfer – Bexten ausgetragen. Die Damen und Herren mussten

in den insgesamt 6 Spielrunden ihr ganzes Können abrufen um am Ende erfolgreich zu sein.

Wechselnde Spielpartner wie Gegner, festgelegt in Spiellisten, ergaben immer wieder neue

Anforderungen und hohe Konzentration an die einzelnen Teilnehmer/innen.

Die Damen und Herren der jeweiligen Boule – Gruppen wurden gesondert bewertet.

Bei den Damen belegte den 1.Platz Annette Deppe, den 2. Platz Isolde Schampel und den 3. Annegret

Kettner. Bei den Herren wurde der 1. Platz von Antonio Pais belegt, der auch zugleich Gesamtsieger wurde.

Den 2.Platz belegte Gerd Walter, den 3. Platz Dieter Kaufmann.

Dank geht an die Organisatoren des Turniers. Gerd Walter als Turnierleiter hat mit seinem Team ganze

Arbeit geleistet und alle Teilnehmer/innen waren begeistert und zufrieden.

Nach der Siegerehrung ging es dann zum gemütlichen Teil über. Bei gutem Essen und den dazugehörigen

Getränken ließen alle diesen Turniertag ausklingen.

5. Boule – Turnier

mit Behinderten in Wülfer – Bexten

 

Es ist inzwischen Tradition, dass die Boulegruppen des

Bürgervereins Wülfer –Bexten ein Boule – Turnier mit

Behinderten und deren Betreuer durchführen. Für alle

Beteiligten ein wichtiger und schöner Termin.

 

Am Sonntag, den 11.08.2013, ab 11.00 Uhr wird dieses

Turnier nun zum 5. Mal ausgetragen.

Auf dem Gelände an der alten Grundschule in Wülfer – Bexten

wollen alle miteinander einige fröhliche Stunden beim

Boule - Spiel miteinander verbringen.

Interessierte Bürger/innen sind herzlich eingeladen diese

Veranstaltung zu besuchen. Mit Ihrer Anwesenheit, Ihrem

Beifall bei diesem Wettkampf, unterstützen Sie diese Veranstaltung

und machen sie für die Behinderten zu einem Erlebnis.

Auch für das leibliche Wohl wird an diesem Tage gesorgt.

4. Stadtmeisterschaften von Bad Salzuflen im BOULE

Bouler lassen sich vom Regen nicht aufhalten!

Pünktlich um 10.00 Uhr, am Mittwoch dem 3 Oktober, eröffnete der Schirmherr und Bürgermeister der Stadt, Herr Honsdorf, die 4. Meisterschaften. Bei guten Wetter begannen 24 Mannschaften mit 72 Spielern die Vorrunde. In 4 Gruppen aus 6 Mannschaften spielte jede Mannschaft 3 Mal. Aus jeder Gruppe kam der 1. und 2. Plazierte in die Ko-Runde. Dann kam der große Regen und alles schien den Bach herunter zu gehen! Aber nein Bouler spielen bei jeden Wetter. Nach 45 Minuten und Wasserbeseitigung ging es weiter bis zum Finale. In der Zwangspause konnten sich alle Zuschauer, Spieler und Organisation am Kuchenbuffet, Bratwurststand oder Getränkebar stärken. Dann kamen die spannenden Semifinals. Danach Spiel um Platz 3 und das Finale. Alle spannend und eng vom Resultat. Danach die Siegerehrung.

1. Platz :     Peter Siebold, Gerhard Walter, Hans-Gert Ehlenbröker

                     3 mal in Folge und damit steht der Pokal für immer in Wülfer bei der  

                     MOMiSa-Gruppe

            

2. Platz :     Klaus Arndt, Heinrich Wehmann, Rainer Wittemeier

 

3. Platz :     Hans Carell, Werner Pusch, Horst Brokmann

Nach Ausgabe des Pokals und der Sachpreise wurde noch ein wenig gefeiert und gefachsimpelt. Danach machten sich alle auf den Heimweg mit der Aussage bis 2013.



Vereinsmeisterschaften der Boulegruppen

im Bürgerverein Wülfer-Bexten



 

An 2 Tagen im Juli und August 2012 wurden, auf

der Bouleanlage des Bürgervereins Wülfer-Bexten,

die Vereinsmeisterschaften der Frauen und Männer

ausgetragen.

Die Organisatoren haben sich sehr viel Mühe bei

der Vorplanung gegeben, sodass der Erfolg der

gesamten Veranstaltung eigentlich keine Frage war.

29 Damen und Herren gingen ab 11.00 Uhr zur Endrunde

an den Start. Nach hartem Ringen wurden am frühen

Abend die neuen Vereinsmeister gekürt. Bei den Damen

belegten Annegret Kettner den 1. Platz, Renate Barnitzki

den 2. Platz und den 3. Platz Angelika Ehlenbröker. Bei den Herren

belegte Karim Suleiman Platz Nr.1 und wurde auch gleichzeitig

Gesamtsieger. Den 2. Platz belegte Werner Pusch und den 3. Platz

Heinz Niebuhr.

Nach der Siegerehrung feierten nicht nur die Sieger, sondern alle

Mitspieler/innen, Partner und Gäste bis in den späten Abend.

Alle waren der Meinung, eine tolle Veranstaltung.



Boule - Turnier 2012



mit Behinderten in Wülfer-Bexten

 

Schon seit einigen Jahren ist es Tradition, dass die

Boulegruppen des Bürgervereins Wülfer - Bexten

ein Boule – Turnier mit den Behinderten und deren

Betreuer/innen durchführen.

Am Sonntag, den 12.08.2012, ab 11.00 Uhr, ist es

wieder soweit. Auf dem Gelände an der alten Grundschule

in Wülfer-Bexten wollen die Akteure wieder einige fröhliche

Stunden beim Boule - Spiel miteinander verbringen.

Auch interessierte Bürger/innen sind dazu herzlich willkommen.

Unterstützen Sie mit Ihrer Anwesenheit und Beifall diesen

sportlichen Wettkampf und machen sie ihn für die Behinderten

zu einem Erlebnis. Auch für das leibliche Wohl, u. a. Kaffee

und Kuchen, wird gesorgt sein.



Sporteln auch im Sommer

Der Bürgerverein Wülfer – Bexten möchte den schönen

Erfolg des Sporteln`s, in Zusammenarbeit mit dem

Bündnis für Familien, in der Sommerzeit nicht einschlafen

lassen. Für viele Bürger/innen, und auch Mitglieder der

Boulegruppen, ist der Sonntag zu einer entspannenden

und schönen Veranstaltung geworden.

Deshalb haben sich die Bouleabteilungen des Bürgervereins

entschlossen, diese Veranstaltung fortzuführen.

Jeder der Lust hat ist herzlich eingeladen. Wir treffen uns auf der Bouleanlage auf dem Gelände des Bürgervereins.

Wie beim Sporteln werden von jedem Teilnehmer/in ein

Betrag von € 1,00, bzw. € 0,50 für Kinder, erhoben.

 

Die Termine sind beginnend am 15.04., 20.05., 24.06., 26.08.,

23.09., 21.10. und 18.11.2012 jeweils um 11.00 Uhr.

Wir freuen uns auf die alten und auch neuen Teilnehmer/innen.