Seniorensport im Bürgerverein Wülfer – Bexten

„ Wir lassen es ruhig mal knacken“

 

Unter diesem Motto bietet der Bürgerverein Wülfer – Bexten

seit 2014 Sportaktivitäten für Senioren/innen an.

Das Programm ist speziell auf diese Altersgruppe zugeschnitten

und beinhaltet Bewegung mit Musik, Entspannungsübungen

und Gymnastik.

Geleitet wird die Gruppe von der Physiotherapeutin Sabine Bahnemann,

die auch auf die individuellen Möglichkeiten der Teilnehmer/innen

eingeht.

Interessierte Bad Salzufler Bürger/innen sind herzlich eingeladen

mitzumachen und so die eigene Mobilität im Alter zu stärken.

Der Kurs findet immer Montags in Zeit von 11.00 bis 12.00 Uhr statt.

Treffpunkt ist in der Turnhalle, auf dem Gelände der alten Grundschule

in Wülfer – Bexten. Mitzubringen ist Sportkleidung, Sportschuhe und

ein Handtuch. Ein Einstieg ist jeder Zeit möglich.

Treiben Sie in der Gruppe Sport und lassen Sie es auch „mal knacken.

Sie fühlen sich vielleicht anschließend wohler.

Herzliche Einladung an alle Interessierten

===============================================================

Neuer Kurs – mit Freude am Leben

der 100 entgegen

 

Am Donnerstag, den 05. Februar 2015 beginnt ein neuer Kurs

in der Turnhalle und Mehrgenerationenhaus in Wülfer – Bexten.

Auf Grund der großen Nachfrage werden die Teilnehmer/innen

in 2 Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe beginnt um 10.15 Uhr

und eine um 11.15 Uhr. Neue Interessenten können am 05.02.

um 11.00 Uhr ohne Anmeldung kommen. Informationen

können aber auch telefonisch bei Herbert Strunk, Tel. 05222/60239,

erfragt werden.

Der Kurs wird wieder in Zusammenarbeit mit dem lokalen Bündnis

der Familie Bad Salzuflen und dem Bürgerverein Wülfer – Bexten

angeboten. Inhalt des Kurses ist allgemeine Gymnastik für die

Wirbelsäule und großen Gelenke, sowie Kraft-, Koordinations- und

Gleichgewichtstraining.

Sportlicher Leiter des Kurses ist der Physiotherapeut Herbert Strunk.

In Ernährungsfragen referiert Annette Kindler-Lurz.

Die Kosten werden zum Teil, auf Antrag, von den Krankenkassen

übernommen. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Bringen Sie

bitte entsprechende Kleidung und Hallenschuhe mit.